die Karte vergrößern!

The Australian Pink Floyd Show

in Paris am 04.03.2009

The Australian Pink Floyd Show spielen bei ihrer Welttournee 2008/2009 nicht nur den Klassiker "The Wall", sondern haben auch eine psychedelische Lightshow im Gepäck, die stark an die spektakulären Bühnenbilder des Originals erinnert. Das Ganze wirkt dann so authentisch, dass man meinen könnte, es stünden tatsächlich David Gilmour, Roger Waters und Co. auf der Bühne - denn die australische Combo ist nicht nur irgendeine Cover-Band, sondern zählt zu den besten Tribute-Acts der Welt. Ihre Beliebtheit mag darauf zurückzuführen sein, dass es Pink Floyd nicht mehr gibt, fußt vor allem aber auf dem perfekten Sound der Jungs aus Down-Under. Selbst Pink Floyd-Mastermind David Gilmour ist so begeistert, dass er die Australier schon an seinem Geburtstag spielen ließ! An diesem Abend drehen sie im Pariser "Olympia" die Verstärker auf...
Event

The Australian Pink Floyd Show

in Paris am 04.03.2009
Psychedelisch: Nicht nur die Lightshow der Australian Pink Floyd Show verschlägt einem die Sinne, auch der Sound ist so nah am Original, dass man unversehens ins "The Wall"-Universum abdriftet.
Wo:L'Olympia Bruno Coquatrix
Adresse:Boulevard d. Capucines 28
Wann:20 Uhr
Ticket:ca. 46 Euro
Métro:bis Madeleine
Website: