die Karte vergrößern!

Symphoniekonzerte im Salle Pleyel

in Paris bis 30.06.2011

Wenn es in Paris um klassische Musik geht, spielt sich alles im "Salle Pleyel" ab, dem einzigen großen Saal für Symphoniekonzerte der Stadt. Und dieser ruht sich nicht auf seinem Monopol aus, sondern lässt es jede Saison mit verschiedenen Konzertzyklen so richtig krachen. Den Ton gibt Dirigent Paavo Järvi mit seinem "Orchestre de Paris" an, das sich sehr aufgeschlossen gegenüber zeitgenössischer Musik präsentiert. Zweite Geige spielt das "Orchestre Philharmonique de Radio France" unter der Leitung von Myung-Whun Shung. Heimlicher Star im "Salle Pleyel" ist aber das "London Symphony Orchestra", das jedes Jahr eine Reihe von Gastspielen an der Seine hat. Daneben bleiben immer noch weitere Termine im Kalender offen, um internationale Ensembles einzuladen. Das komplette Programm für die Saison 2010/11 finden Sie auf der angegebenen Webseite.
Event

Symphoniekonzerte im Salle Pleyel

in Paris bis 30.06.2011
Klassik in vielen Variationen: Das "London Symphony Orchestra", das "Orchestre de Paris" und das "Orchestre Philharmonique de Radio France" ? sie alle tragen zur Saison im "Salle Pleyel" bei.
Wo:Salle Pleyel
Adresse:Rue F. Saint-Honoré 252
Wann:verschiedene Termine
Karten:10 bis 190 Euro
Métro:M2 bis Ternes
Website: