die Karte vergrößern!

Salon International de l'Agriculture

in Paris bis 27.02.2011

Die Franzosen sind bekannt für exquisite kulinarische Genüsse und stolz auf ihre landwirtschaftlichen Produkte, und so wird mit dem "Salon International de l'Agriculture" alljährlich eine Leistungsschau abgehalten, die sich als Treffpunkt von Erzeugern und Endverbrauchern sehr großer Beliebtheit erfreut - mehr als 600.000 Besucher sprechen eine deutliche Sprache. Auch Nicolas Sarkozy und Jacques Chirac ließen es sich in der Vergangenheit nicht nehmen, die über 4.500 Tiere zu bestaunen, im Marktbereich so manche Köstlichkeit zu degustieren, die neusten Gartentrends gezeigt zu bekommen, bäuerliche Traditionen in Form von Musikdarbietungen und Trachtenvorführungen live zu erleben oder sich einen Überblick des Status Quo in Sachen ökologische Lebensmittelerzeugung, Zucht und Anbauformen zu verschaffen.
Event

Salon International de l'Agriculture

in Paris bis 27.02.2011
Vielseitig: Beim "Salon International de l'Agriculture" gibt es allerhand Tiere zu bestaunen, Kulinarisches zu entdecken, bäuerliche Traditionen zu erleben und Infos zu ökologischer Nahrungserzeugung.
Wo:Paris Expo (Messe)
Lage:Porte de Versailles
Wann:19. bis 27. Februar
Geöffnet:täglich 9 bis 19 Uhr
Eintritt:12 Euro, ermäßigt 6
Métro:12, Porte de Versailles
Website: