die Karte vergrößern!

Prix d' Amerique Marionnaud

in Paris am 27.01.2008

Große Hüte, schöne Frauen, teure Pferde und mutige Wetten prägen den Prix d'Amerique Marionnaud, der 1920 als Dank für die Unterstützung im ersten Weltkrieg, den Amerikanern gewidmet wurde. Die traditionsreiche Veranstaltung im Hippodrome de Vincennes zählt weltweit zu den Highlights des Pferdesports und wird wie die Rennen im englischen Ascot oder in Hong Kong als gesellschaftliches Großereignis gefeiert. Bei der 86. Ausgabe laufen die besten vier- bis zehnjährigen Traber auf dem sandigen Parcours um ein Preisgeld von einer Million Euro. Dem Sieger winkt neben dem lukrativen Gewinn eine Ehrenrunde vor über 40 000 Zuschauern.
Event

Prix d' Amerique Marionnaud

in Paris am 27.01.2008
Immer eine Hufe im Sand: Der Prix d' Amerique Marionnaud ist das traditionsreichste Wagenrennen der Welt. Mit Ben Hur haben Reiter und Wagen im Trabrennsport aber nur noch wenig gemein.
Wo:Hippodrome Vincennes
Adresse:2, route de la Ferme
Tickets:ab 5 Euro
Wann:ab 11 Uhr
Website: