die Karte vergrößern!

Paris Gay Pride 2009

in Paris am 27.06.2009

Die extrovertierten Auftritte und provokativen Paraden der Gay-Community haben mit vielen Vorurteilen aufgeräumt und sind zu einem gesellschaftlichen Party-Event ersten Rangs aufgestiegen. Weltweit schmücken sich die Städte mit dem Glanz der schrillen Regenbogen-Paraden. Heute putzt sich Paris zum Laufsteg für die Gay-Community raus. Zehntausende werfen sich bei der "Marche des Fiertés 2009" in schräge Kostüme, um lautstark auf ihre gewollte Andersheit aufmerksam zu machen. Der Umzugstross startet um 14 Uhr auf dem Place du 18 Juin 1940 und verläuft dann über die Boulevards Montparnasse, Saint-Michel und Saint-Germain, die Pont de Sully und den Boulevard Henri IV. bis zum Place de la Bastille, wo die Party mit Sicherheit noch lange in die Abendstunden anhält.
Event

Paris Gay Pride 2009

in Paris am 27.06.2009
Regenbogenparade: Die Gay-Community demonstriert ihre sexuelle Freiheit und Toleranz am liebsten auf schrägen Paraden. Zum "Marche des Fiertés" sind natürlich auch Heteros herzlich eingeladen.
Start:Place du 18 Juin 1940
Ziel:Place de la Bastille
Beginn:14 Uhr
Métro:Montparnasse - Bienvenüe
Website: