die Karte vergrößern!

Musée du Louvre

in Saint-Germain-l'Auxerrois

Wer kennt es nicht, das geheimnisvolle Lächeln der Mona Lisa von Leonardo da Vinci? Doch nur, wer das Original im Pariser Musée du Louvre eingängig betrachtet, dem offenbart sich die volle Magie des vielleicht berühmtesten Gemäldes aller Zeiten. Dass man dabei höchstwahrscheinlich nicht allein sein wird, ist hingegen kein Geheimnis, gilt das Museum doch als das meistbesuchte weltweit. Doch auch die anderen hier reichlich versammelten Meisterwerke sind das Anstellen in einer etwaigen Warteschlange und das Eintrittsgeld absolut wert. Einen ganzen Tag sollten Kunstinteressierte für den Besuch dann schon einplanen, wer jedoch in kürzester Zeit möglichst viel von Paris sehen möchte, der bestaunt entweder gezielt nur die Mona Lisa oder hebt sich die Visite des Louvre lieber für den nächsten Städtetrip nach Paris auf. Erbaut wurde der Louvre übrigens als Residenz der französischen Könige im 13. Jahrhundert, nach der Französischen Revolution funktionierte man ihn dann zum ersten öffentlichen Museum Frankreichs um. Heute beherbergt das Musée du Louvre eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt. Tipp: Wer lange Wartezeiten vor den Ticketschaltern in der gläsernen Pyramide ausschließen möchte, erwirbt am besten schon vor dem Besuch eine Eintrittskarte über die in der Infobox angegebene offizielle Website des Museums.
Sehenswürdigkeit

Musée du Louvre

in Paris
Das meistbesuchte Museum der Welt
Am:Quai François Mitterrand
Geöffnet:Mo, Mi-So 9-18 Uhr
Eintritt:10 Euro
Métro:bis Palais Royal - Musée du Louvre
Website: