die Karte vergrößern!

Lang Lang am Piano

in Paris am 14.10.2009

Lang Lang ist der beste Klavierspieler der Welt - sagt seine Plattenfirma. Richtig ist: Lang Lang beherrscht sein Piano ebenso wie sein Publikum, was seine Auftritte stets zu einem einzigarten Ohren- und Augenschmaus macht. Im Alter von fünf Jahren gewann er seinen ersten Klavierwettbewerb in China, mit neun Jahren studierte er am Pekinger Konservatorium, mit elf errang er internationale Preise. Seitdem stellt er sein Ausnahmetalent unter den berühmtesten Dirigenten der Welt unter Beweis und tourt mit seinem gestenreichen Spiel quer über den Globus. Im Pariser "Salle Pleyel" spielt er an diesem Abend begleitet vom Orchestre de Paris unter der Leitung von Christoph Eschenbach und an der Seite von Mezzo-Sopranistin Yvonne Naef und Tenor Nikolaï Schukoff Gustav Mahlers "Lied von der Erde" sowie Beethovens Klavierkonzert Nr. 3.
Event

Lang Lang am Piano

in Paris am 14.10.2009
Wunderknabe: Lang Lang ist der beste Klavierspieler der Welt - sagt seine Plattenfirma. Richtig ist, Lang Lang beherrscht sein Piano ebenso wie sein Publikum - das ist hörens- und sehenswert zugleich.
Wo:Salle Pleyel
Adresse:Rue F. Saint-Honoré 252
Wann:20 Uhr
Karte:10 bis 60 Euro
Métro:M2 bis Ternes
Website: