die Karte vergrößern!

James Blunt live!

in Paris bis 11.03.2008

Die frühere Sängerin der "Four Non Blondes" und heutige Hit-Produzentin Linda Perry fördert ihn und Superstars wie Elton John verneigen sich vor der Songwriter-Kunst eines James Blunt (Bild). Seinem Aufstieg vom Pop-Newcomer zum Superstar, folgte 2007 die Wahl zum nervigsten Musiker aller Zeiten (zumindest laut einer Umfrage des Musiker-Magazin "Rolling Stone"), was ihn keineswegs daran hinderte Ende 2007 mit seinem neuen Album "All the Lost Souls" und der Single "1973" eine samtweiche Landung in den Charts hinzulegen und erneut auf Europatournee zu gehen. In Paris spielt er heute und morgen abend ab 20 Uhr im Zenith.
Event

James Blunt live!

in Paris bis 11.03.2008
Vom Pop-Newcomer zum Superstar: James Blunt zeigt auf seinem neuen Album "All the Lost Souls" das er nicht nur Ohrwürmer à la "You're Beautiful" schreibt.
Wo:Zenith
Adresse:Allée du Zénith
Wann:20 Uhr
Métro:Porte de Pantin
Website: