die Karte vergrößern!

French Open 2011

in Paris bis 05.06.2011

Die French Open, eines der vier Grand-Slam-Turniere, ist jeden Frühsommer ein sportliches und gesellschaftliches Großereignis in Paris. Auf dem 'langsamen' roten Sand des "Stade Roland Garros" sind Spieler wie Björn Borg, Pete Sampras oder Steffi Graf zu Legenden geworden. Die Buchmacher setzen auf die Vorjahressieger Rafael Nadal und Francesca Schiavone, vielleicht taucht aber auch wieder ein Kämpferherz aus der Pariser Asche auf und wiederholt das Kunststück von Michael Chang, der 1987 in einem packenden Finale gegen Ivan Lendl als jüngster Sieger des Turniers Sportgeschichte schrieb. Längst ist der Event auch zum großen Laufsteg des Pariser Chique geworden und bietet eine spannende Mischung aus Spitzensport und Eleganz.
Event

French Open 2011

in Paris bis 05.06.2011
Harte Arbeit, zäher Wille: Die French Open locken auch 2011 wieder die internationalen Tennisstars nach Paris, die auf der roten Asche ganz schön beißen müssen, um als Sieger vom Platz zu gehen.
Wo:Stade Roland Garros
Adresse:Avenue Gordon Bennett 2
Wann:17. Mai bis 5. Juni
Beginn:täglich ab 11 Uhr
Tickets:10 bis 110 Euro
Métro:M10 bis Porte d'Auteuil
Website: