die Karte vergrößern!

Bookstore: Shakespeare & Company

in Sorbonne

"Shakespeare & Company" - der Name verpflichtet - ist ein kultgewordener englischer Bookstore für Leseratten. Zugegeben, der verwinkelte Buchladen im Quartier Latin mit Blick auf Notre-Dame ist längst kein Geheimtipp mehr, sondern im Gegenteil schon zu einer Pariser Institution gereift. Trotz dieser Tatsache, und obwohl die Bücher etwas teurer sind als anderswo: Wer einmal die Schwelle dieser labyrinthischen Bücherwelt überquert hat, kehrt bei jedem Paris-Besuch zurück. Die außergewöhnliche Sammlung ausschließlich englischsprachiger Titel hält aktuelle Ausgaben ebenso bereit wie schon längst vergriffene Taschenbuch-Exemplare in Vergessenheit geratener Autoren. Es ist aber nicht nur die Fülle der Bücher, die diesen Ort so nostalgisch macht, sondern vielmehr die spürbare Seele des Ladens, den George Whitman, ein Amerikaner aus Salem, Massachusetts, schon 1951 gegründet hat. Henry Miller, nur einer der zahlreichen Autoren, die hier gelesen haben, beschrieb es wohl am treffendsten: "Upon entering, you will find a wonderland of books". Der Job an der Kasse inmitten von Bücherstapeln ist unter Pariser Literatur-Studenten übrigens heißbegehrt.
Unser Tipp

Bookstore: Shakespeare & Company

in Paris
Bücher, Bücher, Bücher: "Shakespeare & Company", der Name verpflichtet, ist ein kultgewordener englischer Bookstore für Leseratten und eine literarische Fundgrube, die zur Institution gereift ist.
Adresse:37, Rue de la Bûcherie
Mo-Fr:10 bis 23 Uhr
Sa & So:11 bis 23 Uhr
Métro:bis St. Michel
Telefon:+33 (0)1 4325 4093
Website: