die Karte vergrößern!

Bahnfofsrestaurant de luxe: Le Train Bleu

im Gare de Lyon

Das schönste Bahnhofsrestaurant Frankreichs ist eine Hommage an den Luxuszug, der die Pariser Anfang des 20. Jahrhunderts an die sonnige Riviera brachte. Über eine große Marmortreppe kann man sich im Gare de Lyon noch heute auf eine Zeitreise in die Belle Epoque machen. Prächtige Lüster, zehn Meter hohe Stuckdecken, schwere rote Samtvorhänge, feinstes Leder und 41 Wand- und Deckengemälde beschwören für die Gäste den Geist der Jahrhundertwende herauf. Werfen Sie einen Blick auf das Treiben an den Bahnsteigen oder genießen Sie das prachtvolle Ambiente des zur Weltausstellung erbauten Wartesaals, wie es schon Coco Chanel, Brigit Bardot und Salvador Dalí taten. Falls die Zeit nur für einen Kaffee reicht: Die Bar des "Train Bleu" ist montags bis samstags von 7.30 bis 23 Uhr und sonntags von 9 bis 23 Uhr geöffnet. Jeden Sonntag kann man außerdem für 40 Euro pro Person brunchen. Reservierung über die angegebene Webseite.
Unser Tipp

Bahnfofsrestaurant de luxe: Le Train Bleu

in Paris
Mächtig prächtig: Im schönsten Bahnhofsrestaurant Frankreichs scheint die Zeit stehengeblieben. Prunkvolles Interieur und traditionelle französische Küche erwecken den Geist der Jahrhundertwende.
Wo:im Gare de Lyon
Adresse:Place Louis Armand
mittags:täglich 11.30 bis 15 Uhr
abends:täglich 19 bis 23 Uhr
Preise:Hauptgerichte 25-45 Euro
Métro/ÖPNV:bis Gare de Lyon
Website: