die Karte vergrößern!

Avenue des Champs-Élysées

in Champs-Élysées (Stadtteil/Quartier)

Für die Pariser ist sie die schönste Prachtstraße der Welt. Und wenn man die Avenue des Champs-Élysées entlang schlendert, kann man den Eindruck gewinnen, dass dem auch tatsächlich so ist – vorausgesetzt, man hat vor lauter Edelboutiquen und glitzernder Luxus-Shopping-Stores ein Auge für die eigentliche Schönheit von ‚Les Champs’. Markante Eckpunkte der weltberühmten Champs-Élysées sind der beeindruckende Place de la Concorde auf der einen und der Place Charles-de-Gaulle mit dem monumentalen Triumphbogen (französisch: Arc de Triomphe) auf der anderen Seite. Dazwischen trägt der Jardin des Champs-Élysées, eine weitläufige, ästhetisch anspruchsvolle Parkanlage, ihren nicht unerheblichen Teil zum einzigartigen Flair dieses legendären Boulevards bei. Jährlich in den internationalen Blickpunkt rückt die Champs-Élysées mit der großen, vom französischen Staatspräsidenten abgenommenen Militärparade am Französischen Nationalfeiertag 14. Juli sowie mit der Schlussetappe der Tour de France, die hier ebenfalls im Juli mit einem fulminanten Schlussspurt endet.
Sehenswürdigkeit

Avenue des Champs-Élysées

in Paris
Die vielleicht schönste Prachtstraße der Welt
Wo:zwischen Place de la Concorde und Place Charles-de-Gaulle
Métro:z.B. bis Champs-Élysées - Clemenceau
Website: