die Karte vergrößern!

African Footprint

in Paris bis 09.11.2008

"African Footprint" ist süd-afrikanische Lebensfreude und Tanzlust in Reinform. Zum pulsierenden Herzschlag afrikanischer Trommeln, dem warmen Ton des Saxophons und dem weckenden Trällern der Penny-Whistle legen die Tänzer eine unglaubliche Melange aufs Parkett: Kwela-jive, der traditionelle "Gummistiefeltanz", Tap, Ballet und Hip-Hop zerfließen zu einer energiegeladenen Show. Das bestätigt nicht zuletzt der Erfolg des Projekts: 1999 castete Richard Loring 30 junge Menschen aus dem süd-afrikanischen Armenviertel Soweto und gab ihnen die Chance, als Tänzer auf der Bühne zu stehen. Am Sylvesterabend zum neuen Millenium traten sie vor Nelson Mandela auf, seitdem kann sich "African Footprint" nicht mehr vor Aufträgen retten. Diesen Sommer tourte die Gruppe durch Mexiko, jetzt steht Frankreich auf dem Programm.
Event

African Footprint

in Paris bis 09.11.2008
Pulsierende Lebensfreude: "African Footprint" begeistert durch hypnotisierende Trommeln und faszinierende Akrobatik. Die südafrikanische Lebensfreude hat schon Menschen auf der ganzen Welt angesteckt.
Wo:Casino de Paris
Adresse:Rue de Clichy 16
Wann:Di bis Sa 20 Uhr
Tickets:ab 45 Euro
Métro:M12 bis Trinité
Website: