die Karte vergrößern!

25. Festival des Arts Martiaux

in Paris am 27.03.2010

So lange ist es noch nicht her, da hat Bruce Lee den westlichen Ländern die Begeisterung für Martial Arts näher gebracht. Die Kampfkunst erfreut sich immer größerer Beliebtheit, und so ist auch das "Festival des Arts Martial" in Paris zu einem richtigen Publikumsmagnet geworden. Zu der Veranstaltung im 17.000 Zuschauer fassenden "Palais Omnisports Paris-Bercy" reisen deshalb Meister aus der ganzen Welt an, um ihr Können zu demonstrieren. Allen voran natürlich die Fernost-Asiaten, deren Techniken so unschlagbar wie zahlreich sind. "Wing Chun", "Ninjutsu", "Kenpo", "Jeet Kune Do", "Aikido" und "Kung Fu" lassen so ziemlich jeden Gegner kalt aussehen - und das Publikum toben.
Event

25. Festival des Arts Martiaux

in Paris am 27.03.2010
Internationale Kampfkunst: Zum "Festival des Arts Martiaux" reisen die besten Kampfkunst-Meister aus der ganzen Welt nach Paris, allen voran natürlich die Asiaten mit ihren unschlagbaren Techniken.
Wo:Palais Omnisports Bercy
Adresse:Boulevard de Bercy 8
Wann:20 Uhr
Tickets:40 bis 50 Euro
Métro:M6 oder M14 bis Bercy
Website: