die Karte vergrößern!

"Journées du patrimoine" 2008

in Paris bis 21.09.2008

Viele Bereiche großer Baudenkmäler sind der Öffentlichkeit kaum zugänglich: keine Führungen, keine regulären Öffnungszeiten. Einmal im Jahr jedoch erhalten Interessierte bei den "Journées du patrimoine" für zwei Tage Zugang zu vielen dieser teils geheimnisumwitterten Orte. in diesem Jahr feiert der Event 25-jähriges Jubiläum - da gibt es besonders ungewöhnliche An- und Einsichten zu erleben. Eines der berühmtesten Bauwerke, die geöffnet sind, ist der Elyssée-Palast (Bild), Amtssitz der französischen Präsidenten. Aber auch kleine, charmante Denkmäler können besichtigt werden - die sind oft auch weniger überfüllt.
Event

"Journées du patrimoine" 2008

in Paris bis 21.09.2008
Hereinspaziert: Viele Bereiche großer Baudenkmäler sind der Öffentlichkeit kaum zugänglich. An den "Journées du patrimoine" aber öffnen historische Bauwerke wie der Palais de L'Elysée ihre Türen.
Wo:u.a. Palais de L'Elysée
Adresse:Rue Honoré-Faubourg
Wann:ganztags
Metro:1 oder 9 bis Roosevelt
Website: